GRM - G+tegemeinschaft Reinigung von Fassaden e.V.

Gütegemeinschaft Reinigung von Fassaden e.V.

Alexander-von-Humboldt-Str. 19 · 73529 Schwäbisch Gmünd · Telefon: 07171 10408-45 · Telefax: 10408-50

MoRAL

RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. gab eine repräsentative Studie zur "MoRAL" in Deutschland in Auftrag, mit dem Ziel der Ermittlung von Ethik, Moral-/Wertevorstellungen bei Unternehmern und Verbrauchern. Die zentralen Fragestellungen der Studie waren: Was bedeutet Moral und Ethik für uns Menschen heute? Wo und wann findet Moral heute statt, wo werden sie gelebt und vermittelt? Was zeichnet konkret moralisches Verhalten aus? Wie können Unternehmen moralisch glaubwürdig und nachhaltig agieren? Wie kann man Moral unternehmerisch ehrlich leben? Diese "MoRAL-Studie" ist die erste Trendstudie zur Moral in Deutschland. Mit dieser Studie positioniert sich RAL als Wertehüter, denn Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und Rücksichtnahme sind nicht nur  buchstäblich in der MoRAL verankert. Die Gütesicherung basiert auf einer Werteorientierung und MoRAL repräsentiert daher den Kern, für den RAL Gütezeichen stehen.
 
Am 26. Oktober 2011 stellte RAL gemeinsam mit dem rheingold Institut in Berlin den Pressevertretern die erste MoRAL-Studie in Deutschland vor. Als Gäste bezogen Petra Ledendecker als Präsidentin des Verbandes deutscher Unternehmerinnen und Gerd Billen in seiner Funktion als Vorstand der Verbraucherzentrale Bundesverband dazu Position.

Wenn Sie weitere Informationen zum RAL-Studie MoRAL erhalten möchten, klicken Sie auf nachfolgendes Logo.